08.12.2014: Gründungsgedenken und Receptionskneipe

IMG_2948Liebe Bundesbrüder!

Wir möchten euch auf diesem Wege ein wichtiges Terminaviso zukommen lassen.

Für dieses Semester ist die Wiederaufnahme des Aktivenbetriebs unserer Liechtenstein geplant, entsprechende Gespräche mit interessierten Spefüchsen haben bereits stattgefunden. Weiters widmet sich die Altherrenschaft bereits intensiv der Suche nach einer neuen und leistbaren Bude. Wir dürfen euch zu diesen Zwecken vorab zu folgenden Veranstaltungen herzlich einladen (die schriftliche Einladung mit Tagesordnung erfolgt rechtzeitig):

  • 1. ordentlicher Altherrenconvent
    Montag, 8. Dezember 2014, 14.00 s.t., plen.col., hoff! (intern)
    Pfarrsaal der Pfarre Judenburg-St. Nikolaus
    Kirchengasse 3, 8750 Judenburg
  • Im Anschluss, ca. 15.30 c.t., plen.col, hoff!, Pfarrsaal
    Gründungsgedenken mit Adventbesinnung und Receptionskneipe

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme und verbleiben

mit bundesbrüderlichen Grüßen

Thomas Harter vlg. Bademeister LIJ! x, STB!, AUR!

Marco Manuel Tatschl, B.A.(Econ.) vlg. Roy LIJ! Phx

Advertisements

Podiumsdiskussion des StMV

Liebe Bundes- und Kartellbrüder!
Liebe Kartellschwestern!
Liebe Freunde des StMV!

Der Steiermärkische Mittelschüler-Verband des MKV lädt Dich
herzlich ein zur Podiumsdiskussion:
„Rettet das freiwillige Sozialjahr die sozialen Dienste?“
am Dienstag, den 15. Mai um 19.00 s.t., plen.col. im Festsaal der Greenbox-West, Eggenberger Allee 31, 8020 Graz

Es diskutieren:
– Gregor Hammerl, Präsident des Bundesrates
– Vzbgm. Ing. Markus Schöck vlg. Henry (NBK), Bezirksgeschäftsführer des Roten Kreuzes Knittelfeld
– Jim Lefebre vlg. van Holland (NMG), Bundesobmann d. Schülerunion
– Kurt Hohensinner, MBA vlg. Nostradamus (ASG), Gemeinderat in Graz

Durch die Diskussion um die Abschaffung der Wehrpflicht steht auch der Zivildienst zur Disposition. Als Alternative wurde auch die Attraktivierung des freiwilligen Sozialjahres zur Debatte gestellt. Inwieweit wäre ein solches System fähig, die Leistungen der Zivildiener zu kompensieren? In welchem Maße lassen sich junge Menschen überhaupt für freiwillige Sozialdienste begeistern? Welche Vorteile bietet ein komplett freiwilliges System und welche Gefahren birgt es für die soziale Wohlfahrt? Darüber diskutieren der Präsident des Bundesrates als einer der ranghöchsten Politiker Österreichs mit einem Praktiker von Seiten des Roten Kreuzes und mit einem Vertreter der betroffenen Jugendlichen.

Wir laden herzlich dazu ein:

Udo Stefan Eiselt v. Vercingetorix, NMG, Landesphilistersenior
Alexander Gollner v. Arthus, NMG, Landessenior
Dr. Harald Rechberger v. Dr. cer. Snoopy, STB, Landesverbandsvorsitzender

Vorankündigung: 50 Jahre Liechtenstein 19. – 21.10.2012

Liebe Bundes- und Kartellbrüder!
Liebe Kartellschwestern!
Liebe Freunde unserer K.Ö.St.V. Liechtenstein!

In 8 Monaten ist es soweit: wir dürfen das 50jährige Bestehen unserer K.Ö.St.V. Liechtenstein Judenburg feiern. Im Rahmen unseres Jubelstiftungsfestes wird auch das Landesverbandstreffen des Steiermärkischen Mittelschülerverbandes stattfinden.
Ein kleiner Überblick über die Festfolge (Die genauen Zeiten folgen):
Freitag, 19.10.2012
Convente und Landesvaterkneipe, Begrüßungsabend.

Samstag, 20.10.2012
Landesverbandsconvent des StMV
Stadtführung
Festgottesdienst mit S.E. Weihbischof Kbr. Dr. Franz Lackner vlg. Scotus (BbG)
Festkommers im Wirtschaftskammersaal (Festredner Weihbischof Dr. Lackner)

Sonntag, 21.10.2012
Frühschoppen

Bundesbruder Dr. Kyros verstorben!

Liebe Bundesbrüder!

Es ist unsere traurige Pflicht Euch mitteilen zu müssen, dass unser Bundesbruder und Bandphilister ORegR i. R. Dr. Otto Schinko vlg. Dr. cer. Kyros, gestern am 14.02.2012 zu Gott dem Allmächtigen abberufen wurde.
Dr. cer. Kyros war seit 1962 Mitglied unserer Liechtenstein.
Die Beisetzung findet am kommenden Freitag (17.2.) um 14 Uhr am Stadtfriedhof in Knittelfeld statt.

FIDUCIT TOTER BRUDER!

Liechtenstein wieder im WWW!

Nach mehreren Semestern sind wir nun wieder im Netz vertreten!

Ab heute hat unsere K.Ö.St.V. Liechtenstein wieder einen Internetauftritt. Wir wollen hierdurch allen Bundes- und Kartellbrüdern, sowie Freunden unserer LIJ! eine Möglichkeit geben, immer „up to date“ rund um unserer Verbindung zu sein.
Wir hoffen Euch bald wieder bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

Für die Liechtenstein,
Udo Stefan Eiselt vlg. Vercingetorix, NMG!, LIJ! et mult.
Philisterschriftführer